Mitglied bei

In Kooperation mit

koordiniert am

english version

Eigene Arbeiten und Medienberichte

Hier ist eine Auswahl eigener Arbeiten, Interviews und Berichte über mich, die im Internet zu finden sind.

Eigenen Arbeiten

„Die dunkle Seite des Lichts” Artikel im Rotary Magazin, Dezember 2019.

„Das Verschwinden der Nacht” Artikel in Böll.Thema 3/2016: Biologische Vielfalt

„The loss of the Night - Interdisciplinary Research on Light Pollution" Artikel in Nightscape

Informationsbroschüre des Forschungsverbundes Verlust der Nacht
Artikel über Chronobiologie
Redaktion: Annette Krop-Benesch


Radio-Interviews

31. Januar 2020: Doppelkopfgespräch auf HR2 mit mir. In dem Gespräch geht es um australische Skinke, Kiwis mit Jetlag und ganz viel darum, warum wir mehr Dunkelheit und besseres Licht brauchen.

10. Januar 2020: Radiointerview bei hr-Info Wissenwert über mein Buch "Licht aus!?" und warum wir nachts mehr Dunkelheit brauchen.

12. Dezember 2019: Radiointerview bei Deutschlandfunk Kultur Studio 9.

28. November 2019: Interview über Lichtverschmutzung bei WDR 5 Neugier genügt


Gedruckte Interviews

19. März 2020: The end to moonshine revels? How our obsession with light is destroying life on the planet, Interview mit Lucy Writers Platform

November 2013: Die Gesellschaft muß ihre zeitlichen Abläufe überdenken, Interview mit Schrot und Korn

24. Juni 2013: Krebs durch zu wenig Schlaf, Interview mit dem Deutschlandfunk


Berichte über meine Arbeit

2013: Weißt du wieviel Sternlein stehen? Bericht von citizenscience:germany über die App „Verlust der Nacht”

24. April 2013: Wie hell ist die Nacht? Bericht der Freien Universität Berlin über die App „Verlust der Nacht”

18. Dezember 2014: Die Nacht zum Tage machen Bericht über Lichtverschmutzung des SRF